Lotte gibt Konzert zum Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest 2019

Es ist das größte Volksfest der Region, das Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest. In diesem Jahr findet es vom 4. bis 7. Juli statt. Mit der Band Mia landete die Stadt bei den Gästen im vergangenen Jahr einen Volltreffer. An diesem Erfolg soll festhalten werden. In die Fußstapfen der Band tritt Sängerin und Songschreiberin Lotte. Die Ravensburgerin wird am Sonntagabend, dem 7. Juli auf der Hauptbühne auf dem Kirchplatz zu sehen sein. Musik sei schon immer der Kern ihres Lebens, ihre Sprache und ihr Zufluchtsort gewesen, und vielleicht klingen ihre Lieder auch deshalb so wahrhaftig und im besten Sinne reif. Lotte macht Deutschpop in der Tradition von Max Giesinger: In ihren Texten geht es um große Gefühle und Szenen des Alltags, um Liebe und das Erwachsenwerden, so auch beispielsweise in einem ihrer bekanntesten Songs „Auf beiden Beinen“. Auf mehr als 80 Festivals habe Lotte nach Angaben ihres Labels bereits gespielt. Philipp Hoffmann, zuständig bei der Stadt Lübbenau/Spreewald für Kultur, Jugend und Wohlfahrtspflege ist sich sicher, dass die junge Frau alle Generationen ansprechen und begeistern und somit einen krönenden Abschluss des Festes darstellen werde.

Ansonsten setzen die Organisatoren auf ein etabliertes, gut angenommenes Konzept, bei dem aber auch einzelne neue Akzente gesetzt werden sollen. Es ist eben die besondere Mischung und das umfangreiche Angebot des Festes, das jährlich rund 45.000 Gäste begeistert.

Vom Schlosspark zum Topfmarkt sind es über 600 Meter Fußweg, ebenso von der Poststraße bis zum Schlossbezirk. Entlang dieser Strecken werden sich wieder lückenlos Bühnen, Stände und Fahrgeschäfte aneinanderreihen, Schauhandwerkerauslagen, Spielmöglichkeiten sowie Ruhezonen mit Sitz- und Essgelegenheit. Live-Musik diverser Stilrichtungen werden ertönen, Tanzgruppen Lebensfreude versprühen. Spreewälder Traditionen und sorbisches Brauchtum werden für Farbe und Regionalität sorgen.

Sicherlich werden aber auch die traditionelle Seniorenkaffeetafel und ein Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg am Donnerstag und der beliebte Kahnkorso am Sonntagnachmittag Höhepunkte sein.

Das vollständige Programm soll noch im Mai veröffentlicht werden. Außerdem wird es in der nächsten Ausgabe der Lübbenauer Stadtnachrichten die gewohnte Sonderbeilage mit einer Aufschlüsselung der Festbereiche und der Auflistung der Programmpunkte geben.

Also, Termin vormerken und dem Veranstaltungswochenende mit Freude entgegenfiebern.

Die Stadt und das Organisationsteam freuen sich auf zahlreiche Gäste.